die Goethe Gang

von Michael Ehnert & Johann Wolfgang von Goethe Regie Martin Maria Blau Musik Jan Christof Scheibe mit Kristian Bader, Michael Ehnert und Jan Christof Scheibe Uraufführung 22. September 2015 im Altonaer Theater in Hamburg

Nach dem Erfolg von „Schillers sämtliche Werke… leicht gekürzt“ widmen sich Michael Ehnert, Kristian Bader und Jan Christof Scheibe nun dem Dichter, Forscher, Politiker und Lebemann Johann Wolfgang von Goethe und präsentieren „Goethes sämtliche Werke… leicht gekürzt“.

Freuen Sie sich auf ein temporeiches, kluges und extrem unterhaltsames Stück, welches auch für Klassikermuffel wieder ein wahres Freuden- und Lachfest verspricht: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, Egmont, Reineke Fuchs, der Erlkönig, Wandrers Nachtlied, Campagne in Frankreich, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus, die römischen Elegien, sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich – mehr Licht bringt keiner in das umfangreiche Werk des großen deutschen Universalgenies!

 

 

Presse


„Das von Michael Ehnert geschriebene Goethe-Best-Of erschöpft sich keineswegs in einer parodistischen Nummern-Revue. Vielmehr gibt der Hamburger Schauspieler und Autor mit seinen beiden Bühnenkollegen einen ebenso amüsanten wie klugen Einblick in das Goethe-Universum, in dem sich Leben und Werk des Dichterfürsten gegenseitig bespiegeln. Das Trio holt Goethe auf den Boden der Tatsachen zurück, flapsig im Ton, aber keinesfalls respektlos in der Sache.“ (Der Patriot, 15.04.2016)

„Goethes sämtliche Werke…leicht gekürzt schafft mit Leichtigkeit den Spagat zwischen Hochliteraturpräsentation und niveauvoller Unterhaltung mit Witz und Inhalt. Selten war ein unterhaltsamer Abend mit Goethes Oeuvre witziger.“ (Der Westen 11.04.2016)

„Wilder Ritt durch Goethes Lebenswerk. Vom frechen ‚Leck mich‘-Götz von Berlichingen bis zur sanften Liebeslyrik reicht der literarische Mix des prallen Satireprogramms. Ein Feuerwerk aus Gags und aktuellen Anspielungen. Ein Crashkurs durch Leben und Werk des Universalgenies.“ (Hamburger Morgenpost, 24.09.2015)

„Dichter in Häppchen – gekonnt, komisch, turbulent – Fast schon eine Mammutaufgabe, der sich Michael Ehnert, seine Kompagnons Kristian Bader und Jan Christof Scheibe sowie Regisseur Martin Maria Blau gestellt haben. Indes: Sie haben sich an „Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt“ keineswegs verhoben, wie der vom Publikum begeistert gefeierte Abend zeigte. Goethe ist an diesem Abend für alle da: Jeder der drei darf ihn mit Perücke mal geben, ohne dass der große Dichter und Denker, von Haus aus Jurist, der Lächerlichkeit preisgegeben wird. Darin liegt die Kunst in „Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt“, die zu einem turbulenten und erhellenden Potpourri geraten.“ (Hamburger Abendblatt, 24.09.2015)

„Ein witziger, unterhaltsamer Abend – schließlich hatten Ehnert, Bader und Scheibe getanzt, getobt, gesungen und die Gag-Schleuder bedient, dass es nur so krachte – und die Zuschauer hatten sich vor Lachen den Bauch gehalten. Einen wirklich stillen Moment gab es fast am Schluss. Der große Monolog der Iphigenie, der Frau die es gegen ihren Willen in die Fremde verschlagen hat, die sich nach ihrer Familie, ihrer Heimat sehnt, holte zurück in die Wirklichkeit, bis donnernder Applaus den sehr kurzweiligen Abend beendete.“ (NDR, 90.3, 23.09.2015)

Das Team


employee-image

Michael Ehnert

Schauspieler und Autor

employee-image

Kristian Bader

Schauspieler

employee-image

Jan Christof Scheibe

Schauspieler und Komponist

employee-image

Martin Maria Blau

Regisseur

employee-image

Sylvia Hartmann

Kostüm- und Bühnenbildnerin

employee-image

Heidrun Fiedler

Regieassistentin

Termine


10. Feb 2017

Crailsheim-Ingersheim, Festhalle Ingersheim

07951-403 0

12. Feb 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

13. Feb 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

14. Feb 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

15. Feb 2017

Lünen, Heinz-Hilpert-Theater

02306–104 2299

16. Feb 2017

Itzehoe, Stadttheater

04821-67 09 31

17. Feb 2017

Bad Salzuflen, Kur- und Stadttheater

05222-952909

18. Feb 2017

Espelkamp, Neues Theater

05772-562185

21. Feb 2017

Korbach, Stadthalle

22. Feb 2017

Warendorf, Theater am Wall

02581-5414 14

23. Feb 2017

Nienburg, Theater auf dem Hornwerk

05021-87356

24. Feb 2017

Hamm, Kurhaus

02381-175555

25. Feb 2017

Glinde, Forum Schulzentrum

040-710 02 213

26. Feb 2017

Wolfsburg, Theater der Stadt

05361-2673 38

20. Mär 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

21. Mär 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

22. Mär 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

23. Mär 2017

Hamburg-Bergedorf, Theater Haus im Park

040-725 70 265

25. Mär 2017

Hamburg-Bergedorf, Theater Haus im Park

040-725 70 265

28. Mär 2017

Hamburg-Bergedorf, Theater Haus im Park

040-725 70 265

weitere Termine

29. Mai 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

30. Mai 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

31. Mai 2017

Hamburg, Altonaer Theater

040-39905870

04. Jul 2017

Jagsthausen, Burgfestspiele

07943-912345

08. Jul 2017

Jagsthausen, Burgfestspiele

07943-912345

11. Jul 2017

Jagsthausen, Burgfestspiele

07943-912345

12. Jul 2017

Jagsthausen, Burgfestspiele

07943-912345

weitere Termine ausblenden

KONTAKT

Booking / Gastspielmanagement

Peter Offergeld

Telefon +49 (0)40 44 12 36 63

peter.offergeld@hamburger-kammerspiele.de

Verlag

Drei Masken Verlag GmbH

Guido Huller

Telefon +49 (0)89 54 45 69 09

info@dreimaskenverlag.de